Pharmazeutische Dienstleistungen


 

Wir erweitern unseren Service für Sie

Seit Sommer 2022 haben Patienten/-in einen gesetzlichen Anspruch auf neue pharmazeutische Dienstleistungen in der Apotheke in Anspruch zu nehmen.

Ziel ist es, die Arzneimittelversorgung bei bestimmten Erkrankungen zu verbessern. Erfreulicherweise übernimmt Ihre Krankenkasse hierfür die Kosten.

Im Folgenden erfahren Sie, um welche Dienstleistungen es sich hierbei handelt. Wir beraten Sie gern zu allen Leistungen, die wir Ihnen anbieten.

Selbstverständlich sind die Dienstleistungen für Sie komplett kostenfrei.

Sprechen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren!


 

Was sind pharmazeutische Dienstleistungen?

Bluthochdruck

Wir messen Ihren Blutdruck:

  • sofort – ohne Wartezeiten
  • fachmännisch exakt
  • preisgünstig

Sie haben die ärztliche Diagnose, dass Ihr Blutdruck zu hoch ist und nehmen dagegen Medikamente? Wir helfen Ihnen gerne bei der Kontrolle, ob die Therapie gut angeschlagen hat. Gemeinsam messen wir einmal jährlich mit Ihnen vor Ort den Blutdruck und schauen, ob alles in Ordnung ist. Ändert sich die Medikation, dürfen wir eine weitere Kontroll-Messung für Sie Vornehmen.

Systolischer und diastolischer Wert

Der Blutdruck ist am größten, wenn sich das Herz zusammenzieht und dabei das Blut durch die Arterien in den Körper pumpt. Diese Phase nennt man Systole, der gemessene Blutdruck heißt entsprechend systolischer Wert. Entspannt sich das Herz und saugt Blut aus den Venen an, ist der Blutdruck niedriger; man spricht von der Diastole und vom diastolischen Wert. Beide Werte werden in Millimeter Quecksilber, abgekürzt mmHg, angegeben. Um dem Herz und den Blutgefäßen nicht zu schaden, darf der Blutdruck bestimmte Grenzwerte nicht überschreiten.

Blutdruckmessung – keine Hexerei!

Beim Blutdruckmessen wird eine Manschette um Oberarm oder Handgelenk gelegt und mit Luft aufgeblasen, bis die Manschette die Arterien soweit zudrückt, dass kein Blut mehr durchfließt. Entlässt man nun etwas Luft aus der Manschette, lässt auch der Druck auf die Arterie nach. Der Druck, bei dem gerade wieder Blut durch die Arterie fließt, ist der systolische Blutdruck. Anhand von Klopfgeräuschen in der Arterie oder durch die Messung der Druckwellen in der Ader kann man diesen Zeitpunkt feststellen. Der diastolische Blutdruck ist dann erreicht wenn keinerlei Geräusche mehr zu hören sind beziehungsweise die Druckwellen sehr klein geworden sind. Aufgrund der beiden Messmethoden gibt es Blutdruckmeßgeräte, die mit einem Stethoskop (Hörrohr) arbeiten, wobei das Stethoskop auch in der Manschette integriert sein kann oder Geräte, die die Druckwellen über die Manschette erfassen.

Sie möchten kein Blutdruckmessgerät kaufen? Bei uns können Sie auch in bestimmten Lebensphasen ein Blutdruckmessgerät nach Bedarf ausleihen.

Asthma

Sie sind älter als sechs Jahre und Ihnen wurde gegen Ihr Leiden ein Inhalationsgerät verordnet und es hat Ihnen noch niemand erklärt, wie Sie richtig mit dem Inhalator umgehen sollen? Dann unterstützen wir Sie gerne bei Einweisung in die korrekte Anwendung, damit wir die Wirksamkeit Ihrer ganz persönlichen Therapie verbessern können. Sollte sich einmal das Inhalatsgerät ändern, helfen wir Ihnen gerne erneut!

Polymedikation

Sie nehmen dauerhaft eine Vielzahl (mind. 5) an eventuell sogar von verschiedenen Ärzten verordneten Medikamenten ein? Zusätzlich kaufen Sie vllt. auch noch weitere Arzneimittel bei uns in der Apotheke? Dann sollten wir gemeinsam Ihre Medikation analysieren. Denn bei dieser Menge an Arzneimitteln steigt das Risiko von unerwünschten Wechselwirkungen stark an. Wir bieten Ihnen daher eine professionelle Analyse und anschließende Beratung an, um mögliche Gesundheitsrisiken zu reduzieren.

 

 

Folgen Sie uns bei

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Tierärztin, Ihren Tierarzt oder in Ihrer Apotheke.

1 UVP: bei nicht zu Lasten der KK abgegebenen Produkten handelt es sich um eine unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. AVP: Verkaufspreis gemäß der deutschen ABDA-Datenbank, d.h. verbindlicher Abrechnungspreis nach der deutschen ABDA-Datenbank bei Abgabe zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen, die sich gemäß § 129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt, abzüglich eines Abschlags in Höhe von 5%, sofern die Rechnung des Apothekers innerhalb von zehn Tagen nach Eingang bei der gesetzlichen Krankenkassen beglichen wird (§ 130 SGB V).

2 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

3 Preis solange der Vorrat reicht, Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Keine Doppelrabattierung.

4 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) bzw. gegenüber des AVP: Verkaufspreis gemäß der deutschen ABDA-Datenbank, d.h. verbindlicher Abrechnungspreis nach der deutschen ABDA-Datenbank bei Abgabe zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen, die sich gemäß § 129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt, abzüglich eines Abschlags in Höhe von 5%, sofern die Rechnung des Apothekers innerhalb von zehn Tagen nach Eingang bei der gesetzlichen Krankenkassen beglichen wird (§ 130 SGB V). Die Ersparnis ist ggf. zeitlich begrenzt.


Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren

Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 19:00
Dienstag 08:30 - 19:00
Mittwoch 08:30 - 19:00
Donnerstag 08:30 - 19:00
Freitag 08:30 - 19:00
Samstag 08:30 - 18:00
Sonntag geschlossen