Kontakt

Malteser Apotheke
Neustraße 2-4
46535 Dinslaken
-------------------------------------
T.: 02064/4115-10
F: 02064/4115-28
M: info@malteser-apotheke.de
-------------------------------------
Mo-Fr:  8.30 - 19.00 Uhr
Sa:       8.30 - 18.00 Uhr

Anfrage

Mögliche Venen-Therapien

Die Behandlung von Venenerkrankungen richtet sich immer nach Ausmaß und Stärke der Beschwerden. Ihr Arzt berät und hilft Ihnen mit der für Sie am besten geeigneten Behandlung.

  • Kompressionstherapie – die bewährte natürliche Basisbehandlung
    Druck von außen (durch Kompressionsverbände oder-strümpfe) verkleinert den Durchmesser der geschwächten Venen und lässt Blut wieder schneller strömen.

  • Operative Methoden – medizinischer Fortschritt für Problemvenen
    Veröden (Sklerosierung) von Besenreisern und kleinen Krampfadern oder das Herausziehen großer Krampfadern (Strippen). Im Anschluss folgt immer eine Kompressionstherapie.

  • Unterstützende Therapien – für verbesserte Erfolgsaussichten
    Medikamente zur Stärkung der Venenwände und Entwässerung oder kühlende und schmerzlindernde Lotionen und Gels zur äußerlichen Anwendung. Und ganz wichtig: eine konsequente, auf Venenprobleme abgestimmte Bewegungstherapie.


Rechtzeitig handeln

Tatsache ist: Venenleiden sind nicht heilbar und es gibt kein Medikament gegen Krampfadern. Daher sollten Sie vorbeugend oder spätestens bei Auftreten erster Symptome aktiv werden.

Ein Facharzt kann mit einer schmerzlosen Untersuchung die Funktionstüchtigkeit Ihrer Venen prüfen und die richtige Behandlung wählen. Auch Ihre Apotheke berät Sie gerne fachkundig.

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Standorte

Neustraße 2 – 4
46535 Dinslaken
T. 0 20 64 / 4 11 5-10
F. 0 20 64 / 4 11 5-28

Am Neutor 24
46535 Dinslaken
T. 0 20 64 / 4 10 40
F. 0 20 64 / 4 10 40

Hauptstraße 57
46569 Hünxe
T. 0 20 64 / 3 81 93
F. 0 20 64 / 3 81 93

Kontaktformular

aufklappen